Freie Wähler bestätigen Vorsitzenden Reiter

 Bericht der Landshuter Zeitung, 25.November 2013: Vorstandsteam um Bürgermeisterkandidat Greimel richtet sich auf Kommunalwahl aus

Weiterlesen: Freie Wähler bestätigen Vorsitzenden ReiterVelden. Die Generalversammlung der Freien Wähler stand ganz im Zeichen der bevorstehenden Kommunalwahlen im März 2014.

Vorsitzender Johann Reiter stellte in seinem Grußwort die Grundidee und Bedeutung der Freien Wähler als freier Zusammenschluss von politisch engagierten Bürgern in den Vordergrund. Dass die Wählergruppe auch hier in Velden auf einer starken Basis ihre Gemeindepolitik betreiben kann, zeige die gutbesuchte Versammlung im Gasthaus Dirrigl. Die Beteiligung zahlreicher Neumitglieder stimmte ihn auch für die zukünftigen Herausforderungen zuversichtlich.

Weiterlesen: Freie Wähler bestätigen Vorsitzenden Reiter

Josef Reff will Bürgermeister werden

Bericht aus der Landshuter Zeitung vom 23. November 2013: Kandidaten der Freien Wähler für die Kommunalwahl aufgestellt

Weiterlesen: Josef Reff will Bürgermeister werdenGeisenhausen. Josef Reff ist der Kandidat der Freien Wähler für die Bürgermeisterwahl im März 2014. Einstimmig wurde er am Donnerstagabend bei der Austellungsversammlung in den Brauhausstuben nominiert. Ebenso ohne Gegenstimmen wurde die Liste mit den 20 Kandidaten und den Ersatzleuten für die Gemeinderatswahl genehmigt. Der Bewerber für das Amt des Bürgermeisters stellte sich und seine Ansätze zur Gemeindepolitik in einem Grundsatzreferat vor. Peter Dreier, stellvertretender Landrat und Kandidat für die Landratswahl, zeigte seine Freude darüber, das die Geisenhausener Freien Wähler den Bürgern geeignete Bewerber anböten.

Weiterlesen: Josef Reff will Bürgermeister werden

Krankenhaus Vilsbiburg - Unverzichtbar für unsere Region

Artikel aus www.ergolding.org; 19.November 2013:

Weiterlesen: Krankenhaus Vilsbiburg - Unverzichtbar für unsere RegionDas ist wohl das kurze Fazit des Besuchs der Freien Wähler im Kreiskrankenhaus Vilsbiburg.

Stellvertretender Landrat Peter Dreier hatte eine Besichtigung des Krankenhauses Vilsbiburg organisiert – und Freie Wähler aus dem ganzen Landkreis folgten seiner Einladung. So war der Eingangsbereich des Krankenhauses überfüllt. Geschäftsführende Vorsitzende Frau Dr. Flieser-Hartl begrüßte die FW im Krankenhaus. Im sehr schön gestalteten Aufenthalts- und Essensbereich für die Beschäftigten des Hauses informierte Dr. Flieser-Hartl ausführlich über das Krankenhaus.

Weiterlesen: Krankenhaus Vilsbiburg - Unverzichtbar für unsere Region

Regionales Verkehrskonzept

Bericht der Landshuter Zeitung:  Landratskandidat Dreier: schnell damit beginnen

Weiterlesen: Regionales VerkehrskonzeptTiefenbach. Auf seiner Vorstellungstour durch den Landkreis stellte sich der Landratskandidat der Freien Wähler, Peter Dreier, auch den Bürgern der Gemeinde Tiefenbach vor. Er wolle sich bei diesen Veranstaltungen in allen Gemeinden des Landkreises nicht nur persönlich vorstellen, sondern auch allen die Möglichkeit bieten, mit ihm ins Gespräch zu kommen, betonte Peter Dreier eingangs. "Kooperation mit allen Bürgern sowie eine fundierte Sacharbeit, sind mir bisher als Bürgermeister, als Bürgermeistersprecher und als stellvertretender Landrat sehr wichtig gewesen", betonte der Landratskandidat, und dies würden auch grundlegende Zielsetzungen sein, wenn ihn die Landkreisbürger zum Landrat wählen würden.

Weiterlesen: Regionales Verkehrskonzept

Notarztversorgung sichern

Landshuter Zeitung, 14. November 2013: FW-Landratskandidat Dreier über aktuelle Themen

Weiterlesen: Notarztversorgung sichernWörth. Mehr als 70 Gäste haben sich am Sonntag zum Politischen Frühschoppen im Gasthof Zur Post eingefunden, um den Landratskandidaten der Freien Wähler, Peter Dreier, kennenzulernen. Themen waren unter anderem die stark befahrene Ortsdurchfahrt von Wörth, zudem ging der Hohenthanner Bürgermeister auf den Grundwasserschutz und den Erhalt einer flächendeckenden medizinischen Versorgung ein. Weiterhin stellte sich Dreier persönlich vor und berichtete von seiner beruflichen Laufbahn.

Weiterlesen: Notarztversorgung sichern

Viele Polit-Erfahrungen

Landshuter Zeitung, 13. November 2013: Andreas Strauß und Peter Dreier stellten sich vor

Weiterlesen: Viele Polit-ErfahrungenErgolding. Bürgermeisterkandidat Andreas Strauß und der Landratskandidat Peter Dreier, beide von den Freien Wählern, haben sich am Mittwoch vorgestellt. Der Saal vom Kraxn-Wirt war gut gefüllt mit vielen interessierten Bürgern.

Strauß nutzte die Gelegenheit, seinen Lebenslauf ausführlich darzulegen. Da er Ergoldinger von Kindesbeinen an ist, kann er bereits auf ein umfangreiches ehrenamtliches Engagement zurückblicken, begonnen bei den Ministranten, KJP Theatergruppe, Computerclub, Wasserwacht bis zum aktiven Feuerwehrmann. Seine musikalische Ader lebt er in der Rhytmusgruppe Morgensonne und bei den Hockerbergsängern aus.

Weiterlesen: Viele Polit-Erfahrungen

Das Leben in der Heimat mitgestalten

Weiterlesen: Das Leben in der Heimat mitgestalten

Elf Mitglieder gründen die Jungen Freien Wähler Stadt und Landkreis: "Ihr könnt jetzt das Leben in der Heimat mitgestalten", sagte der Landratskandidat der Freien Wähler, Peter Dreier, als im Landgasthof Luginger in Mirskofen elf junge Leute zwischen 17 und 35 Jahren die Jungen Freien Wähler (JFW) Stadt und Landkreis gegründet haben. Die jungen Erwachsenen wollen sich von nun an nicht nur im Kreis-, sondern auch in ihren jeweiligen Ortsverbänden engagieren und Peter Dreier im Landratswahlkampf unterstützen.

Weiterlesen: Das Leben in der Heimat mitgestalten

FW informieren über Krankenhaus

Landshuter Zeitung, 13. November 2013: Information über das Vilsbiburger Krankenhaus

Weiterlesen: FW informieren über KrankenhausVilsbiburg. Auf die Initiative von Bürgermeistersprecher und stellvertretendem Landrat Peter Dreier findet am kommenden Montag, 18.10.2013 um 19.00 Uhr im Krankenhaus Vilsbiburg für alle Freien Wähler Ortsverbände und interessierte Bürger eine Informationsveranstaltung zum Krankenhaus Vilsbiburg statt.

Weiterlesen: FW informieren über Krankenhaus

FW-Landratskandidat Dreier stellt sich vor

Landshuter Zeitung, 13. November 2013: Einladung zur Vorstellungsversammlung in Weihmichl

Weiterlesen: FW-Landratskandidat Dreier stellt sich vorWeihmichl. Peter Dreier, der Landratskandidat der Freien Wähler, stellt sich am Donnerstag, 14.11.2013 den Bürgern aus Weihmichl und Umgebung vor. Der Hohenthanner Bürgermeister geht auf seine politischen Ziele im Landkreis ein und diskutiert mit den Bürgern. Die Veranstaltung in der Sportheimgaststätte in Weihmichl beginnt um 19:30 Uhr. 

Ins Gespräch kommen

Landshuter Zeitung, 07. November 2013:  Landratskandidat Dreier stellte sich vor

Weiterlesen: Ins Gespräch kommen Weng. Der Landratskandidat der Freien Wähler, Peter Dreier stellte sich auf seiner Tour durch die Gemeinden des Landkreises den Bürgern der Gemeinde Weng vor. Er möchte sich bei diesen Veranstaltungen nicht nur persönlich vorstellen, sondern auch die Möglichkeit bieten, miteinander ins Gespräch zu kommen, erklärte Peter Dreier zu Beginn der gut besuchten Versammlung im Gasthaus Schloßschänke.

Weiterlesen: Ins Gespräch kommen

Seite 4 von 5