Ehrlichkeit schafft Vertrauen

Landratskandidat Peter Dreier beim RdL

Velden. Der Landratskandidat der Freien Wähler Peter Dreier stand den zahlreich erschienen Bürgern im Gasthaus Maxlwirt Rede und Antwort, wozu der Ring der Landwirte eingeladen hatte. Vorstand Franz Kurz  zählte die vielfältigen Zusammenhänge der Landwirtschaft mit dem Landratsamt auf, und sprach von den „neuen Herausforderungen“, „Landwirtschaft - Trinkwasser, Wohnen“, welches sich Dreier als Thema gestellt hatte.

Weiterlesen: Ehrlichkeit schafft Vertrauen

Klares "Ja" zum Krankenhaus

Bericht aus der Vilsbiburger Zeitung: FW-Landratskandidat Peter Dreier stellte sich und seine Ziele vor

Baierbach. Das Gasthaus Ippisch in Baierbach war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Landratskandidat Peter Dreier am vergangenen Dienstag zu einer Wahlversammlung antrat.

Peter Dreier stellte eingans heraus, dass eine erfolgreiche Kommunalpolitik nur durch eine nachhaltige Finantpolitik erfolgreich sein könne. "Der Landkreis ist die Summe seiner 35 Gemeinden und deshalb ist wichtig, dass wir den Haushalt mtieinander und ehrlich planen. Auch die Gemeinden brauchen Luft zum Leben", zeigte sich der erfahrene Kommunalpolitiker und Verwaltungsexperte überzeugt.

Weiterlesen: Klares "Ja" zum Krankenhaus

Die Gemeinde fit für die Zukunft machen

Bericht aus der Landshuter Zeitung, 17. Januar 2014: Auftaktversanstaltung der FW mit Vorstellung von Andreas Horsche und Peter Dreier

Weiterlesen: Die Gemeinde fit für die Zukunft machenFurth. Mit einer Liste, die die Gesellschaft widerspiegelt, und einem Bürgermeisterkandidaten, der optimale berufliche Voraussetzungen für dieses Amt mitbringt, gehen die Freien Wähler in den Wahlkampf. Am Dienstag war die Auftaktveranstaltung im voll besetzten Saal der Schloßwirtschaft. Neben den Kandidaten für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl stellte sich auch FW-Landratskandidat Peter Dreier vor.

Weiterlesen: Die Gemeinde fit für die Zukunft machen

Ludwig Greimel möchte Bürgermeister werden

Bericht aus der Vilsbiburger Zeitung, 20.Januar 2014: 20 Kandidaten der Freien Wähler und Bürgermeisterkandidat stellten sich vor

Weiterlesen: Ludwig Greimel möchte Bürgermeister werdenVelden. Freie-Wähler-Bürgermeisterkandidat Ludwig Greimel brachte es gleich zu Beginn seiner Vorstellung auf den Punkt: "Ich möchte der neue Bürgermeister der Gemeinde Velden werden und den Ort Velden und das Umland in den kommenden Jahren gestalten und lenken." Mit einem leidenschaftlichen Plädoyer zum Wahlkampfauftakt zum Wahlkampfauftakt der Freien Wähler im Gasthaus Dirrigl stellte Ludwig Greimel seine Ziele sowie fachliche Qualifikation unter Beweis.

Weiterlesen: Ludwig Greimel möchte Bürgermeister werden

Mit Ehrlichkeit und Transparenz agieren

Bericht aus der Landshuter Zeitung: Kommunalwahl: Wahlkampfauftakt der Freien Wähler: "Peter Dreier ist der ideale Landrat" (von Gabi Lössl)

Weiterlesen: Mit Ehrlichkeit und Transparenz agieren"Der Endspurt wird eingeläutet, wir biegen in die Zielgerade ein", sagte der Landratskandidat Peter Dreier, am Mittwochabend beim Wahlkampfauftakt auf Kreisebene im Ergoldinger Bürgersaal. Er wiederholte seinen Wunsch vom 29.Januar 2013: "Ich möchte Landrat des Landkreises Landshut werden." Man dürfe sich nicht auf das Erreichte zurückziehen, sondern müsse Themen der Zukunft gemeinsam anpacken.

Weiterlesen: Mit Ehrlichkeit und Transparenz agieren

Die Liste der "Zukunft Altfraunhofens"

Bericht aus der Landshuter Zeitung:  Ortsverband der Freien Wähler nominieren 28 Kandidaten für Gemeinderatswahl

Weiterlesen: Die Liste der Altfraunhofen. "Unsere Liste ist die Zukunft Altfraunhofens", sagte FW-Vorsitzender Hans Schreff bei der Nominierung der Gemeinderatskandidaten am Montag beim Vilserwirt. Auf der 28-köpfigen Liste, die vom Vorsitzenden angeführt wird, befinden sich zahlreiche junge Kandidaten und acht Frauen. Die ausgewogene Liste freute auch Landratskandidaten Peter Dreier. 

Weiterlesen: Die Liste der "Zukunft Altfraunhofens"

Unterkategorien

Seite 3 von 6