Landkreis profitiert von Studie zur Verbunderweiterung – RVV-Anbindung auch enthalten